Historisches

 

Die Geschichte des Gemischten Chor Suppingen

Der Gem.-Chor Suppingen wurde 1926 als Nachfolger des Männergesangsvereins "Harmonie" gegründet. Erster Chorleiter was Lehrer Löklin. Von 1935 bis 1956 war der Lehrer Jonas Köpf Dirigent des Chors. 1956 übernahm Georg Degeler das Dirigat, das er 1975 an Prof. Peter Fauser weitergab, der das Amt bis 1990 inne hatte. Von 1990 bis 1996 war Karl-Heinz Müller Chorleiter, von 1997 bis 1998 Dennis Sinclair. Seit 1998 wird der Gem.-Chor-Suppingen von Christian Vogt, einem jungen, dynamischen Chorleiter, der sein Studium an den Freien-Waldorfschulen absolviert, geleitet. Sein Bestreben liegt im neuerlichen Vorwärtskommen des Chors, er will an die Erfolge des ehemaligen Dirigenten Prof. Peter Fauser anknüpfen.

Copyright 2013 Gemischter Chor Suppingen
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free